The CBd
Michel 2001 on CBd-1667
Michel 2001, 39, no. 30.

Slg. Skoluda M016
2,01 x 1,59 x 0,38
2./3. Jh. n. Chr.

Grüngelber Jaspis, poliert, beiderseits flach, Rand nach hinten abgeschrägt, Kante nach vorn. Ergänzt, oben Abspliß in die Vorderseite reichend. Ringstein.

Vorderseite
Hochoval. Pantheos mit nach rechts gerichteten Beinen und frontal gezeigtem Oberkörper auf einer grob angedeuteten Ouroboros-Kartusche mit Kerben anstelle von Tieren stehend. Auf dem Kopf eine Krone, seitlich abstehende Kerben symbolisieren Tierprotome. Zwei Flügelpaare sind waagerecht ausgestreckt, in den zwei Armpaaren Zepter. Ein Vogel- und ein Krokodilschwanz stehen steitlich ab, an den Füßen sind Schakalschuhe angedeutet. Im freien Feld links und rechts der Figur Zeichen und →Buchstaben
ΙΗΙΑΙ
→VokaleRand

Rückseite
Queroval. Auf einer nach links am Boden liegenden Mumie ein Löwe, nach links schreitend. Die Mähne des Raubtieres ist durch zahlreiche Striche angedeutet, der Schwanz schlängelt sich nach oben.
Reste einer Inschrift
...AL AMOYN
Enthalten sein könnte »Amun«, der geheime und unaussprechliche Name des großen Gottes. Als eine seiner Erscheinungsformen ist der Pantheos anzusehen.
Die Bildmotive gehören inhaltlich zusammen und beziehen sich auf Schicksalsmächte, Jenseitsvorstellungen und das Streben der Seele nach Wiedergeburt (gnostische Erlösungstheorien, Mithrasmysterien).

Publikation
Michel, Studie 41.1.b

Literatur
Zum Motiv der Vorderseite: hier 26 /CBd-1663/ (Lit.). – Zu Pantheos und Amun: S. Sauneron, Le papyrus magique illustre de Brooklyn. Wilbour Monographs III (1970); R. Merkelbach (Hrsg.), Abrasax 3: Zwei Griechisch-ägyptische Weihezeremonien (Die Leidener Weltschöpfung. Die Pschai-Aion-Liturgie). Sonderreihe Papyrologica Coloniensia XVII (1992) 60ff., 192f. – Zur Motivkombination mit dem Löwen:. Michel, BritMus 174ff. zu Nr. 279 /CBd-665/. 280 /CBd-666/.

Vergleiche
Zum Motiv der Vorderseite: hier 26 /CBd-1663/ (Vgl.). Zum Motiv der Rückseite: Roter Jaspis Hamburger, Caesarea 14f., 33 Taf. 5, 109; Brauner Jaspis Neverov 840 Taf. 171, 20; Grüner Jaspis Southesk 179f. Taf. 15, N 61; Bronze Sternberg, Auktion 23, 1989, 68f. Nr. 220; Heliotrop Michel, BritMus 174f. Taf. 40, 279 /CBd-665/; hier 145 /CBd-544/ (Vgl.).

Last modified: 2016-04-28 01:24:25
Link: cbd.mfab.hu/pandecta/2054

Related objects: 4 item(s)