The CBd
Michel 2001 on CBd-1698
Michel 2001, 76, No. 78.
Slg. Skoluda M073 (Michel 28)
2,08 x 1,37 x 0,28
2./3. Jh. n. Chr.
Hämatit, poliert, beiderseits flach, Rand nach hinten abgeschrägt, Kante nach vorn. Ringstein.
Vorderseite
Hochoval. Innerhalb eines grob skizzierten, gerippt gemusterten Ouroboros ein kugeliges Uterussymbol mit siebenzahnigem Schlüssel darunter. Auf den Eileitern stehend drei Figuren: links der krummbeinige Gott Bes, der Beschützer der werdenden Mütter, ihr Begleiter in der Schwangerschaft und Geburtshelfer. Ebenso gilt Bes als Bewacher der Neugeborenen, die er gegen Dämonen verteidigt. Aus dem Kopf des zwergenhaften Gottes entspringt eine kleine Harpokratesfigur, ähnlich wie auf dem Lotus mit angezogenen Beinen hockend und die Hand zum Mund geführt. In der Mitte wohl Isis, frontal mit Füllhorn, rechts ein kleines Huftier, wohl ein Widder – generell Symbol für Zeugungs- und Schöpfungskraft sowie Fruchtbarkeit, hier Erscheinung des Schöpfergottes Chnum, synkretistisch verschmolzen mit dem Widder von Mendes sowie mit dem ebenfalls widdergestaltigen Sonnen- und Zeugungsgott Amun Ra.
Rückseite
Queroval, Inschrift in zwei Reihen
OPWPIOYΘ
→Orôriouth
Publikation
Michel, Amulettgemmen 384 Abb. 13 a, b; Michel, BritMus 235 zu Nr. 374 /CBd-745/; Michel, Studie 54.2.i.
Literatur
Zu Bes als Schutzgottheit: G. Michailidis, Le Dieu Bes sur une stèle magique, BIE 42-43, 1960-1962, 65ff.; Barb, Diva Matrix 225 Anm. 128 (Lit.); Zwierlein-Diehl 19f., 92f. zu Nr. 26 /CBd-234/; Ritner, Uterine Amulet 217. – Zu Harpokrates auf Bes: Barb, Diva Matrix 225 Anm. 128 (Lit.); O. Keel – C. Uehlinger, Altorientalische Miniaturkunst (1990) 72f., 99f., 110ff. – Zum Widder: Hopfner, Tierkult 89ff.; Wortmann, Nilflut 74 Anm. 69.70; Philipp 101 zu Nr. 157 /CBd-2112/; Zwierlein-Diehl 72 zu Nr. 13 /CBd-1950/; Michel, BritMus 214 zu Nr. 339 /CBd-716/ (Lit.). – Zum Thema: hier 75 /CBd-1695/ (Lit.).
Vergleiche
Zu Isis, Bes und Widder als Schutzgottheiten: Hämatit Bonner 274 Taf. 6, 133 /CBd-1352/; Hämatite Michel, BritMus 235ff. Taf. 55, 374 /CBd-745/377 /CBd-748/. – Zum Thema allgemein: hier 75 /CBd-1695/(Vgl.)–81 /CBd-1701/.
 
Last modified: 2016-04-29 20:34:53
Link: cbd.mfab.hu/pandecta/2123

Related objects: 13 item(s)