The CBd
Michel 2001 on CBd-1755
Michel 2001, 126, no. 148.

Slg. Skoluda M077 (Michel 86)
2,29 x 2,06 x 0,49
2./3. Jh. n. Chr.

Dunkelrot-brauner Jaspis, poliert, beinahe rund, beiderseits kaum merklich konvex, Rückseite stärker, Rand beinahe gerade, nach hinten abgewölbt, Kante nach vorn geschrägt, oben ausgebrochen und ergänzt, wobei das Bild fehlerhaft ergänzt worden ist. Ringstein/Medaillon.

Vorderseite
»Der gute Hirte« nach links, vor ihm ein Hund auf einer Grundlinie, umlaufend Inschrift
EIC ΘEOC EΠH

Rückseite
Reste der Darstellung von Jonas im Maul des Wales.

Publikation
Michel, BritMus 288 zu Nr. 464 /CBd-822/ (erw.); Michel, Studie 31.2, Taf. 91, 2.

Literatur
Zu Jonas und dem Wal: Bonner, Jonah 31ff.; Bonner 227f.; J. Engemann, in: RAC II (1979) 281 s.v. Glyptik; G. Vikan, Security in Byzantium: Looking, Sealing and Weighting (1980) 17. – Zum Guten Hirten: hier 147 /CBd-1754/ (Lit.).

Vergleiche
Zu den Motiven der Vorderseite und Rückseite: Serpentin Michel, BritMus 287f. Taf. 70, 464 /CBd-822/. – Zu Jonas: Schiefer und Sard Bonner 311f. Taf. 19, 346 /CBd-1514/347 /CBd-1515/; Brauner Jaspis Delatte–Derchain 335f. Nr. 514.

Last modified: 2016-05-07 18:12:31
Link: cbd.mfab.hu/pandecta/2128

Related objects: 5 item(s)